Daniela Katzenberger spendet kiloweise Kleidung, Möbel und andere Erinnerungsstücke für den guten Zweck

Die Kultblondine unterstützt mit Hilfe von „Umzüge Max“ aus Stolberg das Sozialkaufhaus der gemeinnützigen Organisation WABe e.V.

Der Frühling ist da: Der perfekte Anlass für Daniela Katzenberger mit ihrem Frühjahrsputz auch etwas Gutes zu tun… Nach ihrem Auszug aus dem Familienhaus im Schwarzwald, zog es die Kultblondine, Ehemann Lucas Cordalis und die kleine Sophia auf die Trauminsel Mallorca. Nun trennen sich die Promimama und der Musikproduzent von den in Deutschland gebliebenen Möbeln, Kleidungsstücken, Spielzeugen und Erinnerungsstücken und unterstützen damit das Sozialkaufhaus WABe e.V. vom diakonischen Netzwerk Aachen. Auch „Umzüge Max“ aus Stolberg, die nicht nur den Umzug aus dem Schwarzwald schnell und unkompliziert umgesetzt haben, sondern auch das Hab und Gut der Familie Katzenberger-Cordalis professionell eingelagert haben, unterstützt die gute Sache mit unentgeltlicher Hilfe. Beim Umzugsunternehmen vor Ort mistet Daniela aus, trifft die Leiterin der Organisation WABe e.V., Dagmar Offermann, und den Leiter des Sozialkaufhauses, Manfred Peters, um ihnen die Spenden persönlich zu überreichen.“In den letzten Jahren hat sich einiges angesammelt, was wir bei unserem Umzug nach Mallorca leider nicht alles mitnehmen konnten. Nun freuen wir uns, mit unseren Lieblingsstücken noch etwas Gutes zu tun.“

umzug_beschnitten